Cover vs. Original

Come Together


Kein wirklicher Wettkampf hier, aber Wacko schafft hier erstaunlicherweise eine richtig gute Funk-Darbietung.

- KC, London, England, 20.11.2007

Michael Jackson
1995

vs.

beatles
1969

CD-Cover: Michael Jackson - HIStory: Past, Present and Future, Book I 63.5 % 36.5 % CD-Cover: beatles - Abbey Road
Ergebnis der Abstimmung: Cover gegen Original
Zum Reinhören aufs Cover klicken Zum Reinhören aufs Cover klicken
Michael Jackson 4406 Votes beatles

Kommentare zu Come Together:

1 2 3 4 5 6 7 8
Naja,mj war schon kein schlechter Musiker,aber die beatles hatten bessere songs.das Lied geht knapp an die Beatles wegen besserem gesang.
- Abcdefg, Konstnz am Bodensee, Deutschland, 05.03.2011
I hate mj! I Love Beatles.John Lennon hat diesen Song zu einem politischem ereignis Ende der 60er Jahre geschrieben.deswegen ist es erstmal sowieso sehr dumm ihn im jahr 1995 zu covern.es aber auch noch so schlecht zu singen ist fuer mich-wie einer meiner Vorredner schon sagte-ein Verbrechen.die Liste von Johannes ist geil.das die Beatles mit 55,5%der stimmen führen ist vollkommen berechtigt.ich finde das Lied auch im original nicht so toll aber das Cover ist eine Zumutung!!!!!!!

- Alfred, Gelsenkirchen, Deutschland, 14.02.2011
die beatles waren 2000 mit ihrem hitsampler 1 in 34 verschiedenen ländern auf platz 1 1 ist der erfolgreichste hitsampler aller zeiten. die remastered box ist die erfolgreichste box aller zeiten. die beatles haben in den ersten 2 wochen auf i tunes 2 millionen alben verkauft.rekord. das waren jetzt 22 rekorde.ich denke das reicht!!!!!!!!!!!!

Die Beatles haben mehr Multi-Platin-Auszeichnungen erhalten als jeder andere Künstler (13 in den USA).
Beatles hatten mehr Nr.-1-Alben als andere Einzelkünstler und Gruppen (19 in den USA und 15 in Großbritannien).
Die Beatles verbrachten die meisten gezählten Wochen auf Platz 1 in den Album-Charts (132 in den USA und 174 in Großbritannien).
.Die erfolgreichste erste Woche von Verkäufen für ein Doppel-Album erzielten die Beatles mit „The Beatles Anthology Volume 1“. Im Zeitraum vom 21. November bis 28. November 1995 wurde das Album 855.473 mal in den USA verkauft.
.In der Woche des 11. April 1964 hielten die Beatles vierzehn Plätze im „Billboard Hot 100“. Vor den Beatles war neun die höchste Anzahl von Titeln eines Interpreten in den „Hot 100“ auf einmal (Elvis Presley, 19. Dezember 1956).
.Die Beatles waren die einzigen, die sich selbst zweimal auf dem ersten Platz der US-„Billboard Hot 100“ ablösten. Dieses Kunststück gelang ihnen Anfang des Jahres 1964. Dem Titel I Want to Hold Your Hand folgte She Loves You und nach dieser Single kam Can't Buy Me Love auf Platz 1. Boyz II Men und Elvis Presley gelang es jeweils einmal, sich selbst direkt mit einem eigenen Titel von Platz 1 abzulösen, aber lediglich den Beatles gelang ein „Three-Peat“.
.Die Beatles waren die ersten, die einen Song während einer weltweiten Fernsehübertragung aufgenommen haben. Diese fand unter der Beteiligung von 26 Ländern am 25. Juni 1967 statt und hatte in aller Welt 600 Millionen Zuschauer. Jedes Land lieferte einen Beitrag, so konnte man zum Beispiel eine Geburt in Mexiko miterleben. Und man war dabei, als in England der Song der Beatles "All you need is love" live aufgenommen wurde, und zwar im Studio 1 der Abbey Road Studios wo sie von 1962 bis 1970 die meisten ihrer Titel aufnahmen. Viele Freunde der Beatles sangen am Ende des Songs mit, als dieser langsam ausgeblendet wurde, z. B. Mick Jagger, Keith Richards, Marianne Faithfull, Eric Clapton und Keith Moon.
.In den USA sind sie am 14. Juni 2005 zum sechsten Mal mit einem Diamond Award ausgezeichnet worden, den die Recording Industry Association of America RIAA für mehr als zehn Millionen in den USA verkaufte Alben verleiht. Die im Jahr 2000 erschienene Greatest-Hits-Compilation "1" hatte diese imposante Zahl vor kurzem überschritten. Das in den USA bestverkaufte Beatles-Album ist noch immer das 1968 erschienene "The Beatles – White Album". Insgesamt belaufen sich die Beatles-Verkäufe in den USA auf 168 Millionen Alben (Stand 2005).das waren jetzt mit teil eins und zwei zusammengezählt 18 rekorde.wer immer noch denkt michael ist erfolgreicher,sollte sich auf dieser seite melden.

paul mccartney führt mit 33nr.1singles die liste der songwriter mit den meisten nr1 singles an. 7.die beatles waren 2009,fast 40 jahre nach ihrer trennung noch einmal mit 9 alben in dentop ten,was sont nie jemand geschafft hat. 8. 1964 waren die beatles mit 5 liedern in den top 5 der billboard charts.hat sonst niemand erreicht. .sgt.pepper ´war 27 wochen auf platz 1 der charts,ebenfalls unerreicht. 10. 10.die beatles sind die meistgespieltesten interpreten der musikgeschichte

Michael hält überhaupt keinen Rekord, während die Beatles um die 15 Rekorde halten. Die Beatles sind in reinen objektiven Verkaufszahlen fast zehn mal erfolgreicher als der bisherige Gesamterlös von Michael.

1. Die Beatles halten mit 1,7 Milliarden verkauften Tonträgern um Lichtjahre vor jedem anderen Musiker den Erfolgsrekord.

2. Der meist gecoverte (nachgespielte) Song aller Zeiten ist Yesterday. Auf Platz 2 folgt Something.

3. Die zwei meistverkauften Cd`s aller Zeiten sind das rote und das blaue Album von den Beatles. 1964 schaute jeder dritte Amerikaner die Beatles im Fernsehen. Dies hat nie ein Mensch erreicht (Nicht mal die Astronauten).

5.Die Beatles halten mit 27 Nr. 1 Singels den den absoluten Rekord der Musikgeschichte.

Die Betles halten noch 10 weitere Rekorde, die hier aufzuzählen zuviel Platz einnehmen würde. Niemand anderes hat jemals auch nur annähernd soche Rekorde errreicht.

Verglichen damit ist Michel Jackson ein Zwerg und das ganze Gerede von wegen King of Pop ist nur ein Verkaufstrick der Plattenindustie nach dem Tod von Micheal um noch einmal seine Platten besser verkaufen zu können, bevor er vollends in Vergessenheit geraten wird.


- Johannes, Vorligen, Deutschland, 11.02.2011
Michael hat das Lied einfach schlecht gesungen. Mich freut es das meine Vorredner meiner meinung sind.
- Guenther, Aachen, Deutschland, 04.02.2011
Wer bitteschoen ist dieser haesslicher eiergrabscher namens Michael Jackson.
Wie kann er es wagen ein Lied der Beatles zu covern.
Das ist fuer mich genau so ein Verbrechen wie Grabräuberei.
Die Liste von Johannes ist echt geil.echt krass das die Beatles sogar auf i-tunes die Nr.1 sind.
- Eddie, Bamberg, Deutschland, 04.02.2011
Ich bemitleide mj wegen seiner schweren Kindheit,
Aber seine Songs sind Kacke.er hat dieses Lied wahrscheinlich gecovert,
Weil er auch mal einen guten song aufnehmen wollte.
Die Version von Mj ist mies!!
Die BEATLES sind die beste Band ueberhaupt!!!
- Jochen, Darmstadt, Deutschland, 03.02.2011
für mich ist michael millionenmal besser als diese pilzköpfe!!!
- Michaela, Berlin, Deutschland, 31.01.2011
Die Beatles sind einfach Giganten der Popmusik!!!
Mj ist eine Witzfigur!!
- Hannah, Dresden, Deutschland, 29.01.2011
Klare Stimme fuer Beatles.grossartiger Song!!!!Cover einfach nur peinlich
Mj ist schwul!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!€!!€!€!@/:;-
- Julian, Augsburg, Deutschland, 26.01.2011
Machen wir uns doch nichts vor Michael ist einfach schiecher als DIE GROESSTE BAND ALLER ZEITEN uebrigens finde ich die Liste von Johannes auch sehr gut
- Johann, Oberasbach, Deutschland, 18.01.2011
1 2 3 4 5 6 7 8
««« Anfang