Cover vs. Original

Hurt


Eines der besten Cover das ich kenne.

- ScottyTM, Bonn, Deutschland, 30.10.2005

Johnny Cash
2002

vs.

Nine Inch Nails
1995

CD-Cover: Johnny Cash - The Man Comes Around 62.8 % 37.2 % CD-Cover: Nine Inch Nails - The Downward Spiral
Ergebnis der Abstimmung: Cover gegen Original
Zum Reinhören aufs Cover klicken Zum Reinhören aufs Cover klicken
Johnny Cash 10038 Votes Nine Inch Nails

Kommentare zu Hurt:

1 2 3 4 5 6 7
okay sarah übertreibt.
dennoch ist das original 1000 mal besser.
trent reznors stimme ist einzigartig.
er bringt den song so emotionsvoll rüber - davon kann johnny cash nur träumen.

trent mangel an lebenserfahrung vorzuwerfen ist ja wohl echt das letzte, erkunde dich doch mal genauer über ihn -.- .

für mich ist und bleibt trent reznor einfach der beste ;)




- jenny, wien, Österreich, 18.07.2008
Für mich ist Johnny Cashs Cover von "Hurt" eines der besten und bewegendsten Lieder überhaupt; das bezieht sich auf sein hierzu gehöriges Musik-Video.
Ich habe mir auch schon das die Original-Version von Trent Reznor als Video angesehen, aber zu seiner Art von Musik einfach keinen Zugang gefunden.

Aber für mich steht eines fest: Die Original-Songs kommen an Johnnys Cover-Versionen einfach nicht heran; allenfalls sind sie gleich gut (aber das in wenigen Fällen).

R.I.P, John R. Cash!
- Severin, Inzlingen, Deutschland, 10.07.2008
Als ich das erste Mal in einem selbstgebastelten Drum'n'Bass Remix Hurt hörte, von Johnny Cash gesungen, war ich fasziniert, von der Stimme, von der Emotionalität, aber vor allem von den Worten. Spontan fiel mir Nine Inch Nails ein, dessen Platte The Fragile ich einst vergöttere. Der Text passte so zu Trent Raznor. Nachgeforscht - und tatsächlich, er sang das Lied auch. Etwas enttäuscht war ich schon, NIN covert?! Ich wollte es nicht glauben und sieh da: Es waren seine Worte (was niemand in meinem Freundeskreis wußte). Raznor ist einfach unverkennbar - einmalig.
Es ist erstaunlich, dass ein alter Mann zu seinem Lebensende hin das Lebensgefühl eines so jungen aufgreift. Naja, man kann auch sagen, dass Trent mit 28 an einem Punkt war, an dem Johnny erst kurz vor dem Tod ankam.
Deswegen sind auch beide Intepretationen keine, sondern echte Lieder von innen, wobei Trent seine eigenen Gefühle niederschrieb und wiedergibt, Erinnerung bei jedem Konzert, während Johnny sich darin wiederfand und verlor. Man hört es, so toll und pathetisch wie Johnny singt, aber Hurt ist von Raznor mehr als ein Lied, es ist unverkennbar seins, es sind vertonte dunkle Gefühle, mehr als nur gesungen, das persönlichste, schönste und tiefste, es grenzt an Genialität dies auszudrücken und das sollten auch alle unwissenden Cash-Fans erfahren. Weitersagen!
Und: Bei NIN geht es nämlich auch weiter. DAS ist Hoffnung, Leute!
- Maja, Tübingen, Deutschland, 07.07.2008
Also meines Erachtens ist die NIN-Version schon deshalb besser, weil Cash ja unbedingt noch mit der veränderten Songzeile "crown of thorns" seinen Gottesbezug mit reinbringen musste besser. Davon ab mag ich aber auch das Cover sehr. Nur gut, dass Trent den Song in Köln nicht abgebrochen hat.
- Jan, Bochum, Deutschland, 03.06.2008
beide versionen des liedes, sowohl das original von nin & das cover von cash, verdienen bewunderung! genial!!

@sarah->> fakt, man hat der ins hirn geschissen, hab selten so einen respektlosen & stupiden dreck gelesen wie diesen "kommentar"!!
mädel geh raus ins freie, die sonne scheint im moment & lass dein gehirn mal durchlüften, vielleicht denkst du dann wieder normal & postest nicht mehr so ne gequirlte scheiße^^!!!
- DrDave, Wiesbaden, Deutschland, 23.03.2008
@ sARAh
du bist behindert oder sowas (auch wenn des eigtl keine beleidigung ist.. dir hat jemand ins hirn geschissen glaub ich)

OPFER
- Ranjiid, Rajasthan, Indien, 20.03.2008
ich finde den kommentar vn sarah einfach nur lächerlich...
ich finde beide versionen richtig richtig gut !!! hätte genr beide abgestimmt hab aber dann doch für j. cash gestimmt. anfangs hat mir seine version einfach besser gefallen mittlerwiele finde ich beide sehr gut! aber nin sollte man halt auch einfach richtg hoch anrechnen das sie diesen song geschrieen haben!!!!
- timo, langen, Deutschland, 09.01.2008
Die Abstimmung ist in meinen Augen in diesem Fall unfair, weil beide Interpretationen hervorragend sind. Ebenso könnte man versuchen, zu entscheiden, ob denn ein Sonnenaufgang schöner als ein Sonnenuntergang ist..
Bleibt nur noch anzumerken, daß ich selten etwas dämlicheres als das Statement von Sarah gelesen habe, tut mir leid, aber anders kann ich es nicht ausdrücken.
- JW, San Francisco, USA, 24.12.2007
liebe sarah, du hast keine ahnung von musik, johnny cash oder sonst was. ich persönlich liebe beide künstler, und trent kann sich geehrt fühlen (und ich glaube dass hat er sich sogar auch) dass johnny cash sein song gecovert hat.
beide künstler bringen den song anders deswegen kann man es schwer vergleichen finde ich. beide bringen emotionen rein.
aber die sarah nochmal: wie kannst du sowas sagen?! du hast nicht nur keine ahnung von musik sondern auch NULL gehirn, du kannst nicht sagen "so ein glück dass der abgekratzt ist", ich mein gehts dir nicht ganz gut?! johnny cash hat die heutige generation von bands geprägt...verdammt er hat die letzten 50 jahre geprägt wie nur wenige künstler du kannst sowas nicht behaupten SEI FROH dass es johnny cash gegeben hat und dass er uns mit seiner musik beglückt hat. hör du weiter tokio hotel und werd dabei glücklich wieso du überhaupt auch noch ne großartige band wie NIN hörst ist mir sowieso irgendwie skurril.
- ich, da, Österreich, 23.12.2007
Johnny Cash veredelt durch seine einmalige Stimme dieses Lied. Trent hat einfach nicht diese Qualität als Sänger. Das ist keine Frage des Standpunktes, das ist einfach ein Fakt. Welches Lied nun besser ist, muß aber jeder trotzdem für sich entscheiden, meine Stimme geht aber ohne Zögern an Johnny Cash!
- Klauspeter, Pommern, Deutschland, 18.12.2007
1 2 3 4 5 6 7
««« Anfang