Cover vs. Original

Smells Like Teen Spirit


"Smells Like Teen Spirit" ist ein grossartiger Song von Nirvana. Er wurde ein Jahr später von Tori Amos gecovered. Meiner Meinung nach ein großer Erfolg.

- TomGaines, Landshut, Germany, 22.09.2005

Tori Amos
1992

vs.

Nirvana
1991

CD-Cover: Tori Amos - Crucify [EP] 36.6 % 63.4 % CD-Cover: Nirvana - Nevermind
Ergebnis der Abstimmung: Cover gegen Original
Zum Reinhören aufs Cover klicken Zum Reinhören aufs Cover klicken
Tori Amos 7355 Votes Nirvana

Weitere Informationen über Song und Bands:

Rock Lyrics
Database
Sehr schöne Rock Lyrics Seite. Den Songtext zu Smells Like Teen Spirit findet man dort auch.
Tori Amos
Fanpage
Biographie, Bilder, Discographie und Lyrics. Eine nett gemachte deutschsprachige Fanpage.
Nirvana
Fanseite
Exzellente Seite über Nirvana. Seltene Fotos, Bilder von Kunstwerken von Kurt Cobain und eine Übersetzung aller Liedtexte. Einfach klasse!

Kommentare zu Smells Like Teen Spirit:

1 2 3 4 5 6
Es gibt nur die eine Amos! Eine tolle Version, auch wenn beide Interpretationen mir sehr gut gefallen ist die von Tori irgendwie "nackter" und durch das Minimale auch "härter".
- Claus, München, Deutschland, 08.04.2006
Ich denke mal es ist sehr mutig wenn man so eine große BAND VERSUCHT ZU covern..aber an Nirvana kommt kiener ran.. Ich bin erst 14, aber mit sicherheit der größte Nirvana fan den es gibt
- tjy..., Heppenhei, Deutschland, 02.04.2006
nirvana eldr!!!!
- astrid, r., Deutschland, 25.03.2006
Song`s von Nirvana zu Covern ist eine frecheit weil Nirvana einzigartig ist.
- Gunja, Krems II, Deutschland, 11.03.2006
Wiedermal werden Birnen mit Äpfel verglichen nur weil sie im gleichen Laden liegen.
- Chris, Leipzig, Deutschland, 11.02.2006
Sicher gibt es sehr gute Cover von Songs. Zum Beispiel,wenn man etwas neues, anderes aus einem Song macht, wie hier. Das ist wa völlig anderes und ein ganz anderes Niveau, als das, was die Casting Shows und mit ihren "tollen Interpretationen" von Küblböck oder Alexander weiss machen wollen. Aber allein der Gedanke, diese mit dem Orginal auf eine Weise vergleichen zu wollen, welches Version nun besser sei, finde ich absolut nicht angebracht.
Persönlich mag ich auch viele Punk Cover bekannter Songs lieber als die ursprünglichen Versionen. Trotzdem ist das immer nooch nicht mit dem zu vergleichen, was ein Künstler aus eigener Kreativität erschafft. Cover bleibt Cover, das Orginal immer das wahre. Denn selbst ich schaffe es Dylan Songs klarer , deutlicher und stimmlich besser zu singen.
- Christian, OWL, Deutschland, 02.12.2005
Ich bin selbst Musiker und Tori Amos Fan, und ich finde ,,verhunzen" ist für eine Interprätation absolut das falsche Wort. Tori war ein großer Nirvana Fan und hat (weil sie es früher beruflich in BArs getan hat) diesen Song für Klavier und Stimme zu einer Ballade umkomponiert - das ist nicht verhunzen sondern mal was neues draus machen - diese Frau hat es geschafft aus einem total geilem Rockstück ein ruhiges Stück zu machen, das ist kein verhunzen sondern ein neu machen... Damit ehrt sie Nirvana... übrigens ist Tori Amos auch eine Ausnahme Interpretin und warscheinlich sogar (Auch wenn Nirvana endgeil sind) eine begabtere Musikerin (oder hat Kurt mit 5 so gut Gitarre gespielt, dass er angefangen hat, Musik zu studieren?) Toris Songs sind einfach unglaublich kompliziert durchdacht und wenn man sich auch über ihre Coversongs und Neuinterprätationen mit ihr beschäftigt, wird einem klar dass sie nicht einfach eine Frau ist die covert, um profit zu machen sondern eine Frau, die Covert weil sie die Songs lebt und liebt und ihnen einen Teil ihrer Musikalischen Seele einflösst... danke
- Paddy, Köln, Deutschland, 17.11.2005
Also mir gefällt das Original auf jeden Fall besser. Nirvana war einfach eine Ausnahme-Band und hat eine neue Musik-Ära eingeleitet. Für mich ist das einfach ein Verhunzen eines tollen Songs, was Tori Amos da gemacht haben.
Aber natürlich nur meine Meinung.
- Günther, Saarbrücken, Deutschland, 27.08.2005
1 2 3 4 5 6
««« Anfang