Cover vs. Original

The Power of Love


Sagt, was Ihr wollt über Celine Dion, aber in diesem (Vor-Titanic) Track hat sie wirklich eine ergreifende Stimme. Dennoch finde ich das Original von Jennifer Rush aus den 80ern besser. Ein klassischer Song, der in beiden Versionen ein Nr.1-Hit wurde: Jennifer Rush toppte die Charts in Europa, Celine Dion in den USA.

- Chris, Cologne, Germany, 19.02.2006

Celine Dion
1993

vs.

Jennifer Rush
1984

CD-Cover: Celine Dion - The Colour of my Love 38.4 % 61.6 % CD-Cover: Jennifer Rush - Jennifer Rush
Ergebnis der Abstimmung: Cover gegen Original
Zum Reinhören aufs Cover klicken Zum Reinhören aufs Cover klicken
Celine Dion 3259 Votes Jennifer Rush

Kommentare zu The Power of Love:

1 2 3
Wie so oft ist meiner Meinung nach auch in diesem Fall das Original besser als die Kopie. Aber wer kennt denn heutzutage noch eine Jennifer Rush oder einen Huey Lewis, der übrigens auch mal einen Song mit dem Titel "The Power Of Love" rausbrachte (im Soundtrack von "Zurück in die Zukunft")...
- Joe Radke, Bruchmühlbach-Miesau, Deutschland, 27.11.2006
Hehe, das ist ein anderes, stimmt.
Aber das Original ist wirklich klasse. Die Stimme gibt einfach mehr her in dem Lied. Trotzdem ist die Version von Celine Dion nicht schlecht. Aber halt einfach nicht so gut wie das Original.
- Costa, Stuttgart, Deutschland, 02.11.2006
Hmmm, wenn man schon ein Lied mit diesem Titel hören möchte, dann bitte schön doch das von 'Frankie goes to Hollywood'. Ach so, das ist ja ein ganz anderes Lied...
- Agaton Sax, Bonn, Deutschland, 06.08.2006
1 2 3
««« Anfang