Cover vs. Original

Land Of Confusion


Mit "Land Of Confusion" haben sich Disturbed das richtige Cover-Lied ausgesucht. Mehr Power, mehr Rock - besser als der Originalsong.

- Tamara, Duisburg, Deutschland, 12.01.2006

Disturbed
2005

vs.

Genesis
1986

CD-Cover: Disturbed - Ten Thousand Fists 58.5 % 41.5 % CD-Cover: Genesis - Invisible Touch
Ergebnis der Abstimmung: Cover gegen Original
Zum Reinhören aufs Cover klicken Zum Reinhören aufs Cover klicken
Disturbed 6626 Votes Genesis

Kommentare zu Land Of Confusion:

1 2 3 4
Ich bin ein riesen fan von beiden Bands. Ich konnte mich nicht entscheiden, denn die Bands sind unvergleichbar. Aber es ist der Ursong von Genesis. Obwohl Disturbed genial ist. Ich habe nicht abgestimmt.
- philipp rocker, duisburg, Deutschland, 10.03.2008
Also ich muss sagen Disturbed ist eine verdammt Geniale Band zwar nicht ganz so gut wie Metallica aber dennoch Respekt. Jedoch das Cover ist zwar ebenfalls wie das original nur Genial jedoch kann man das schlecht vergleichen. Da stehen 20 Jahre zwischen den original und dem Cover. Vor 20 Jahren hörte sich die Musik halt anders an als Heute. deshalb habe ich für Genesis gestimmt.
- Christian A., Heiligenstadt, Deutschland, 08.03.2008
Die beste Version ist das Cover der schwedischen Deathmetaler von IN FLAMES. Unbedingt mal anhören...!!! Aber die ohne orginal perle kein cover, also ist das orginal immer am besten :)
- Maddin, Münster, Deutschland, 25.01.2008
Unglaublich schwer! Klar, Disturbed machen mehr druck und auch das "Rotzhusten" des Shouters kommt unglaublich cool! Aber auf der anderen Seite haben wir hier Genesis... eine der größten Bands aller Zeiten. Und auch wenn dieser Song sicherlich nicht zu den Progglanzleistungen gehört ist es doch ein genialer Rocksong mit einem klasse Text und hervorragender Instumentierung... In dem Fall weiß ich es einfach nicht... für mich ein Unentschieden!
- >MARVEL<, Hannover, Deutschland, 18.01.2008
Das ORginal ist klar besser, Disturbed mag es ja für die heutige Gesellschaft "Verbssert" haben (worüber sich auch streiten lässt), aber den GEsang von Phil Collins können sie einfach nicht im geringestn toppen. Tut Mir ja LEid für sie, aber ich verstehe das hier allgemeine Ergebniss nicht ^^
- Shinzo Kikuta, Wittingen, Deutschland, 04.12.2007
Ich war selten so begeistert von einer Coverversion eines Liedes, wie bei diesen beiden aber dennoch kann ich nicht sagen welches mir besser gefällt...
Das von Disturbed ist einfach "agressiever" aber bei dem guten altem Phil kommt der Text mit der Stimmer einfach besser zum tragen.
Jedoch hat Disturbed in der Kategorie "Viedeo" klar den Vorrang , weil es einfach besser zum Text passt,ich weiß uach das von Genesis ist nicht ganz unkritisch aber mehr so "durch-die-Blume".....
Aber es ist doch schon eine Geschmackssache...

Grüße Don Quichotte

- Don Quichotte, Bonn, Deutschland, 10.07.2007
Beide Versionen sind einfach nur genial. Ich sag mal, dass beide Versionen ihren eigenen Stil haben..
Jedenfalls ist es der Text der wirklich überzeugt ;-)
This is the World we live in!!
- Eike, Haren, Deutschland, 21.06.2007
Speak fucking english
- some dude, dudetown, IRQ, 18.06.2007
Ich mag das von Disturbed^^ Aber... kommt xD Genesis, bzw. Phil Collins ist ne Legende ôô und an diese legendäre Stimme kommt Disturbed nie ran xD Die Version von Genesis is zwar nich so "modern" wie viele sagen... aber Pah... Moderne musik... muss modern umbedingt besser sein? XD Weil das von Genesis hat seinen eigenen Stil oo
- Jack, Land of Confusion XD, Deutschland, 13.06.2007
Ich mag das Original sehr, doch das Cover gefällt mir in diesem Fall einfach besser. Moderner und mehr Power. Läuft übrigens derzeit in hoher Rotation auf einem Berliner Radiosender.
- Stuessy, Berlin, Deutschland, 25.02.2007
1 2 3 4
««« Anfang