Cover vs. Original

Mad World


Alles, was ich von Michael Andrews kenne, ist dieses packend minimalistische Cover eines grossartigen Tears for Fears Songs, der in einem meiner Lieblingsfilme erschien, Donnie Darko. Ich mag immer noch das Original aber das Cover ist so dunkel und gruselig wie der Film. Also bevorzuge ich es jetzt.

- Deana, Boston, United States, 18.01.2006

Michael Andrews
2002

vs.

Tears for Fears
1983

CD-Cover: Michael Andrews - Donnie Darko - Original Soundtrack & Score 60 % 40 % CD-Cover: Tears for Fears - The Hurting
Ergebnis der Abstimmung: Cover gegen Original
Zum Reinhören aufs Cover klicken Zum Reinhören aufs Cover klicken
Michael Andrews 1642 Votes Tears for Fears

Kommentare zu Mad World:

1 2 3
Cover ist okay, aber das Original von Tears For Fears ist viel komplexer aufgebaut und einfach um Welten besser.
- TG, LG, Deutschland, 24.10.2010
Beide Versionen extrem gut. Auch die Version der Wise Guys gefällt mir. TFF wurden durch diesen Song und dem Song "Pale Shelter" zu meiner Lieblingsband in den 80igern. Die Cover-Version wirkt noch eindringlicher und beklemmender. - Cover-Versionen finde ich meist dann gut, wenn sie durch die neue Interpretation eigenständig und dadurch authentisch wirken. Bestes Beispiel in diesem Sinne für mich Johnny Cash's Version des NIN-Songs "Hurt".
- Markus, Frankfurt am Main, Deutschland, 31.07.2010
Original ist Original!
Aber dem Cover fehlt es auch an nix.
Kann kein Votum abgeben.
Ich halt es da frei nach Luis dem Sonnenkönig: "Jeder nach seiner Fason!"
- Markus, Lichtenau, Deutschland, 30.04.2010
Also das Cover is sowas von scheizze ich hasse es , das Original hat noch richtig was , nich diese depri scheizze ..Das Original ist einfach besser !!!
- Tizian!, Bremen, Deutschland, 06.11.2008
Obwohl auch ich die meisten Coverversionen nicht sonderlich mag finde ich bei Mad World das Cover doch besser.Das Orginal ist ein bisschen durchschnittlich
- Rico, Muggensturm, Deutschland, 30.07.2008
Ganz klar Daumen hoch fürs Original.
Ich hasse diese ganzen Cover-Versionen.
- Santana, Köln, Deutschland, 23.05.2008
Micheal Andrews hat aus dem Original was völlig anderes gemacht, fast einen neuen Song. Ich mag diese düstere Stimmung. Aber auch das schnellere und mit Gitarren versehenen Original gefällt mir sehr gut. Deswegen bekommt keiner ein Votum von mir.
- Jethro, Erlangen, Deutschland, 15.05.2008
bin zwar nicht in den 80ern aufgewachsen, dennoch finde ich das Original viel besser - finde es eindrucksvoller.
- jimmywimmy, nicht hier, Groß Britannien, 12.03.2008
Zu dem ziemlich melankolischen Text passt meiner Meinung nach die Version von Michael Andrews am besten.
- Wolfgang Diedicke, Koblenz, Deutschland, 16.02.2008
Zu dem ziemlich melankolischen Text passt meiner Meinung nach die Version von Michael Andrews am besten.
- Wolfgang Diedicke, Koblenz, Deutschland, 16.02.2008
1 2 3
««« Anfang