Cover vs. Original

Against All Odds


In den frühen 80ern brachte Phil Collins eine der brilliantesten Balladen heraus, die je geschrieben wurde, den klassischen Song "Against all odds (Take a look at me now)". Einige wenige versuchten sich daran , das Lied zu covern, so auch Mariah Carey im Jahre 1999 als Teil ihres Albums "Rainbow". Beide Versionen unterscheiden sich kaum, aber es ist Mariah Careys Stimme, die der Cover Version etwas mehr Nervenkitzel und Leidenschaft gibt. Beide Versionen waren Hit-Singles im Radio.

- Chris, Cologne, Germany, 10.01.2006

Mariah Carey
1999

vs.

Phil Collins
1984

CD-Cover: Mariah Carey - Rainbow 19.2 % 80.8 % CD-Cover: Phil Collins - Phil Collins Hits
Ergebnis der Abstimmung: Cover gegen Original
Zum Reinhören aufs Cover klicken Zum Reinhören aufs Cover klicken
Mariah Carey 2037 Votes Phil Collins

Kommentare zu Against All Odds:

1 2
Ich hab für MC abgestimmt.
Richtig zufrieden bin ich mit der Entscheidung nicht.
Beide Versionen sind klasse, und ziemlich identisch.
- Thomas Vasniszky, Unterschleißheim, Deutschland, 10.06.2007
Phil ist der Beste! Klar liegt er auch hier um Längen vorn!!! Geniale Nummer des Meisters. ;-) Immer weiter so! Nervenkitzel pur....
- Brummi, Berlin, Deutschland, 09.03.2007
Wer den song besser singt, ist ja wohl logisch! Natürlich PHIL!!! Schon wenn ich nur seine Stimme höre, bekomme ich schon Gänsehaut!:)
- Annika, Neustadt, Deutschland, 09.08.2006
Also Nervenkitzel hin, Leidenschaft her: Phil Collins nehm ich das Lied sofort ab, MC hingegen überhaupt nicht.
- Johannes, Dresden, Deutschland, 02.08.2006
1 2
««« Anfang