Cover vs. Original

La Bamba


"La Bamba" ist ein traditionelles Lied, das im mexikanischen Veracruz vor etwa 300 Jahren entstand. Dieser Folk-Song inspirierte Ritchie Valen zu seiner Rock and Roll Version von "La Bamba" in den 50er Jahren. Valen fügte dem Song Rock Beats hinzu, und der Song wurde sehr populär in den USA, und Valen errang damit einen Platz in der Geschichte der Rockmusik. Obwohl Valens Muttersprache nicht Spanisch war, sang er La Bamba auf Spanisch. Der Song ist damit die einzige nicht-englische Version eines Songs aus der Liste der 500 besten Lieder aller Zeiten, die vom Rolling Stone Magazin herausgegeben wird (Platz 345).

Die Version von Los Lobos wurde mit dem Soundtrack des Kinofilms La Bamba 1987 veröffentlicht, in dem das Leben von Valen beschrieben wird. Die Version endet mit dem traditionellen immer schneller werdenden Beat, Valen wählte damals ein "bamba-bamba, bamba-bamba..." Fadeout. Die Single toppte die Billboard Charts. Tom Miller sammelte mehr als 80 Versionen von La Bamba für seine Rhino Records Compilation "The Best of La Bamba".

- Stewart Gissin, Gooding, Idaho, United States, 17.11.2007

Los Lobos
1987

vs.

Richie Valens
1959

CD-Cover: Los Lobos - La Bamba: Original Motion Picture Soundtrack 38.4 % 61.6 % CD-Cover: Richie Valens - La Bamba and Other Hits
Ergebnis der Abstimmung: Cover gegen Original
Zum Reinhören aufs Cover klicken Zum Reinhören aufs Cover klicken
Los Lobos 1084 Votes Richie Valens

Kommentare zu La Bamba:

ich bin mir nicht ganz sicher,ist la bamba von valens nicht auch eine art twist'n'shout version vom original?
- frank, im haus...., Schweiz, 22.01.2009
ich bin mir nicht ganz sicher,ist la bamba von valens nicht auch eine art twist'n'shout version vom original?
- frank, im haus...., Schweiz, 22.01.2009
Meine Stimme geht an Ritchie Valens.
Bei Los Lobos stört die Instrumentierung.
- Thomas Vasniszky, USH, Deutschland, 23.11.2007
««« Anfang