Cover vs. Original

Kashmir


Dieser Song versucht das Unmögliche und fordert das unvergleichbare Meisterstück von Led Zeppelin Kashmir heraus. 1994 hörte Kevin Gilbert, dass ein Led Zeppelin Tribut-Album zusammengestellt werden sollte, und er vollendete seine Kashmir Version zu Hause in seinem Wohnzimmer in NUR EINER NACHT! Es ist einfach so unglaublich, Kevin war so genial. Er war in der Lage den Song auf die halbe Länge zu kürzen und trotzdem das Großartige des Songs zu bewahren.
Danke, Kevin, für diese Version! Wir alle vermissen Dich!

- Troy, Los Angeles, United States, 30.03.2006

Kevin Gilbert
1994

vs.

Led Zeppelin
1975

CD-Cover: Kevin Gilbert - Thud 22.8 % 77.2 % CD-Cover: Led Zeppelin - Physical Graffiti
Ergebnis der Abstimmung: Cover gegen Original
Zum Reinhören aufs Cover klicken Zum Reinhören aufs Cover klicken
Kevin Gilbert 914 Votes Led Zeppelin

Kommentare zu Kashmir:

Hallo!
- ka, ka, GRC, 27.05.2008
Dieses Original zu erreichen ist so gut wie unmöglich. Deshalb sollten wir mit denjenigen, die sich daran versucht haben, nicht zu streng sein!
- Jack, Marburg, Deutschland, 23.01.2007
Physical Graffiti - auf diesem Album erschien der Zep-Klassiker - gilt als bestes Album der Band (ich persönlich finde Houses of the Holy besser). Ich habe leider die Version von Gilbert nirgendwo gefunden, kann mir aber nicht vorstellen, dass das Resultat einer Nacht besser als das Original sein soll...

Hört Euch mal die "eigene" Zep-Coverversion von Plant/Page auf dem Album "No Quarter" an.
- Lars Mazzucchelli, Ormalingen, Schweiz, 08.11.2006
Die Dixie Dregs haben die beste Instrumentalversion von Kashmir gemacht.
- Moe, Springfield, USA, 29.09.2006
««« Anfang