Cover vs. Original

Back in Black


Ich bin ein großer Living Colour Fan, und ich schätze die Band wirklich um ein Vielfaches mehr als AC/DC (deren Stil mittlerweile für mich etwas altbacken wirkt), aber niemand, nicht mal die großartigen LC, sollten sich an diesem oder anderen AC/DC-Songs vergreifen. AC/DC haben es einfach geschafft, dass ihre Songs aus Cover-Sicht einfach unberührbar sind.

- Dan, Batavia, NY, United States, 07.10.2008

Living Colour
2003

vs.

AC/DC
1980

CD-Cover: Living Colour - Collideøscope 16.4 % 83.6 % CD-Cover: AC/DC - Back in Black
Ergebnis der Abstimmung: Cover gegen Original
Zum Reinhören aufs Cover klicken Zum Reinhören aufs Cover klicken
Living Colour 1094 Votes AC/DC

Kommentare zu Back in Black:

Ich kann mir nicht mal Coverbands ankucken, Die AC/DC "originial" nachspielen, ohne Interpretation. Coverversionen von Bands die versuchen diesen Tracks ihre eigene Note zu verpassen, finde ich gruselig! Living Colour ist ne tolle Band, keine Frage, aber Finger weg von AC/DC!
- Atarikid, Nürnberg, Deutschland, 11.12.2009
AC/DC is nur geil und uncoverbar. Aber verdammt nochmal kein Metal. Das sagen sie selbst. Es ist und bleibt Hard/Bluesrock!
- Gott-König, Himmel, Deutschland, 28.09.2009
Lol AC/DC covern wollen Klassiker wie diese kann man nich Covern!!!!!!!!!!!!!!
Metal rules!
- Des Heilands Haut, Trier, Deutschland, 07.09.2009
Es gibt einfach Bands, wie AC/DC, Queen, Pink Floyd und Co., die man nicht covern kann. Das höchste der Gefühle ist hier ein Cover als verbeugung vor den Meistern.
Somit hat Living Colour keine Chance.
- Thomas S., Köln, Deutschland, 12.01.2009
««« Anfang